Schweimmteich Gütesiegel

Schwimmteiche & Naturpools

Was ist ein Schwimmteich? Was ist ein Naturpool?

Ein wunderbarer Teil des Gartens, in dem man die Natur herrlich genießen kann.

Spaß und Freude

  • beim   Chillen auf der Luftmatratze   oder der   Whirlbank
  • bei der   Wassergymnastik
  • beim   Hineinrutschen
  • beim   Wasserballspielen
  • beim   Tiere darin beobachten
  • wenn man an den herrlich   duftenden Seerosen   riecht
  • beim   Eislaufen
  • wenn man am Steg sitzt, und die   Füße   hinein   baumeln   lässt
  • wenn man   Meisen beobachtet   wie sie ein Bad nehmen
  • und man kann auch darin schwimmen!

ökologisch und nachhaltig

  • weil das Wasser nur nachgefüllt und nicht alle Jahre weggeschmissen wird
  • weil keine giftigen Desinfektionsmittel und Reiniger zum Einsatz kommen
  • weil nur sparsame Pumpen (150W) eingesetzt werden
  • und weil Schwimmteiche gefährdeten Tieren und Pflanzen Lebensraum bieten

Der Unterschied

zwischen Schwimmteich und Naturpool hat nichts mit der Form zu tun. Schwimmteiche können eckig sein, Naturpools auch rund und organisch geformt. Der Unterschied liegt in der Art wie das Wasser gereinigt wird.

Schwimmteich
Naturpool
der Nährstoffgehalt des Wassers ist etwas höher der Nährstoffgehalt ist möglichst gering
deshalb wachsen Pflanzen, Biofilm aber auch Plankton deshalb wachsen Pflanzen schlecht
wenn Plankton abstirbt, sinkt es zu Boden es gibt kaum Plankton, und wenig Lebensraum für Tiere
es braucht große Unterwasserpflanzenzonen im Filter wächst Biofilm der möglichst viele Nährstoffe aufnimmt
ein Skimmer kann eingebaut werden ein Skimmer muss eingebaut werden


12   Fragen   zu ihrem biologischen Badegewässer:

Schwimmteich Naturpool
Ich möchte viele Pflanzen ja nein
Ich möchte viele Tiere (Frösche, Molche, Libellen,..) ja nein
Ich möchte keine Technik ja nein
Ich möchte wenig Technik ja nein
Ich möchte unbedingt Seerosen. ja nein
Der Teich/Pool darf manchmal trüb sein. ja nein
Der Teich/Pool muss möglichst klar sein nein ja
Der Teich/Pool darf nicht tief sein, ich möchte überall stehen können. nein ja
Ein Poolroboter soll den Teich/Pool putzen nein ja
Ich möchte einen Wasserfall oder großen Quellstein nein ja
Die Pumpe für die Filteranlage darf 24 Stunden am Tag laufen nein ja
Der Pool soll beheizt werden nein ja

Falls die Antworten nicht mehrheitlich auf einer Seite zu finden sind, gibt es noch die Möglichkeit einen Naturpool zum Baden anzulegen, und direkt angrenzend einen Gartenteich für Seerosen, Molche usw.. Die beiden Becken müssen aber streng getrennt werden.

Unsere Standard-Modelle - Ihre Richtwerte

Mit unseren Standard-Modellen können Sie sich einen Überblick über Kosten und Möglichkeiten eines Schwimmteiches oder Naturpools verschaffen.
Selbstverständlich wird aber jeder Teich individuell für Sie geplant.

Senden Sie einfach ein e-mail an office@garten-toegel.at um unseren Schwimmteich-Katalog anzufordern!

Definition:

Naturpools und Schwimmteiche sind künstlich angelegte, gegenüber dem Untergrund abgedichtete Gewässer, von dem ein Teil zum Baden und ein anderer als Regenerationsteil bestimmt sind. Die Wasseraufbereitung erfolgt biologisch und mechanisch. Der Einsatz von Giften, UV-Desinfektion, Ultraschallbehandlung, Konservierungsmitteln und Ähnlichem ist nicht erlaubt.

Grundsätzlich ist jeder Teich Naturgesetzen unterworfen. Der kristallklare Teich mit üppig blühenden Seerosen und Schwertlilien ist ein Widerspruch in sich.
Gebirgsseen sind nährstoffarme und kalte Gewässer, mit Temperaturen bei denen der durchschnittliche Österreicher nicht gerne baden möchte. Seerosen und die meisten Wasserpflanzen brauchen, so wie viele Pflanzen, relativ viele Nährstoffe (Dünger) um gut zu wachsen und hübsch zu blühen. Somit kann jeder Gartenteich nur ein Kompromiss sein.

Der Teich ist ein annähernd geschlossenes System, da er nach unten abgedichtet ist. Staub, Laub, Pollen, Regen, Nachfüllwasser, Badegäste usw. bringen Nährstoffe in den Teich ein. Deswegen muss durch geeignete Pflegemaßnahmen ein Nährstoffaustrag entgegengestellt werden, um den gewünschten Level an Nährstoffarmut zu halten. Regelmäßiges Skimmer reinigen, Sediment absaugen, Pflanzen zurückschneiden und gegebenenfalls Filter spülen sind notwendig. Schon beim Bauen achten wir darauf möglichst nährstoffarme Materialien zu verwenden. Diese werden regelmäßig analysiert, um Ihnen beste Qualität zu bieten.

Es soll bewusst sein, dass der Schwimmteich ein relativ junges Produkt ist. Es ist in den letzen 20 Jahren viel Grundlagenforschung dazu betrieben worden. Ich gehe aber davon aus, dass noch mindestens weitere 10 Jahre notwendig sein werden um die meisten Vorgänge im Schwimmteich vollkommen zu verstehen.

Unsere Stärke:

Ein kleines Team von geschulten Fachkräften baut Ihnen Ihren persönlichen Schwimmteich. Ständige Weiterbildung in allen Fachbereichen, die den Schwimmteichbau betreffen, garantieren Ihnen, dass Ihr Teich nach dem aktuellen Stand der Technik gebaut wird. Jeder von uns errichtete Schwimmteich wird von unabhängigen Experten nach den Kriterien des Verbandes Österreichischer Schwimmteichbauer überprüft. Sie erhalten im Anschluss Ihr Prüfzertifikat.

nach oben